+ o - ^
previous next

1. Der heilige Uräus oder Basilisk, in glasirtem Steingut oder Porzellan geformt, ... ; 2. Ein Widderkopf; 3. Horus, der auf Krokodile tritt, und Löwen, Skorpionen und Schlangen mit den Händen zerdrückt. ... ; 4. Ein Ring mit einer Uräusschlange, dem Symbol der Unsterblichkeit; 5. Ein Käfer, Symbol der zeugenden Kraft, der Welt, der Sonne, des Phthah und der Minerva; 6. Ein Ibis, der eine Schlange in Schnabel trägt; 7. a,b. Ein Siegel, dessen Griff aus einem Widderkopfe besteht, ... ; 8. a,b. Der Kopf einer ägyptischen Fledermaus, ... ; 9. a,b. Ein Frosch; 10. Der Kopf eines heiligen Fisches, ... ; 11. Eine knieende Gestalt, ... ; 12. a,b. Ein Kabir von drolliger Pygmäengestalt, ... ; 13. a,b. ... widerwärtige Geschöpf, ... ; 14. Eine sitzende Gestalt, ... ; 15. Ein Knieender, ... ; 16. Kin bemaltes Mumienbild des Osiris, aus Sykomorusholz, ... ; 17. a,b. Ein Knieender, der vor sieh eine Kapelle mit einer kleiner Statue des Osiris hält, aus Kalkstein geschnitzt. ... ; 18. a,b. Ein Symbol, ... ; 19. Eine Säule mit vier Queerstäben, das Symbol des Osirisgrabes, ... ; 20. Ein Schwein, ... ; 21. Ein Löwe, ... ; 22. Osiris, ... ; 23. Nachahmung einer kleinen Säule von sehr gefälliger Form, wahrscheinlich als Schmuck zu gebrauchen; 24. a,b. Der ägyptische Vulkan oder Phthah, ... ; 25. Ein Widderkopf, als Amulet; 26. Ein ruhender Widder, ... ; 27. Ein Hase, ... ; 28. Eine aus Palmblättern geflochtene Sandale, ... ; 29. a,b,c. ... Helios und Horus, ...; 30. Eine Sohle von Leinwand, [...] indess wahrscheinlich nicht zum wirklichen Gebrauche, sondern blos zur Bekleidung der Mumien bestimmt.

More Details Cite This Item

View this item elsewhere:

Title
1. Der heilige Uräus oder Basilisk, in glasirtem Steingut oder Porzellan geformt, ... ; 2. Ein Widderkopf; 3. Horus, der auf Krokodile tritt, und Löwen, Skorpionen und Schlangen mit den Händen zerdrückt. ... ; 4. Ein Ring mit einer Uräusschlange, dem Symbol der Unsterblichkeit; 5. Ein Käfer, Symbol der zeugenden Kraft, der Welt, der Sonne, des Phthah und der Minerva; 6. Ein Ibis, der eine Schlange in Schnabel trägt; 7. a,b. Ein Siegel, dessen Griff aus einem Widderkopfe besteht, ... ; 8. a,b. Der Kopf einer ägyptischen Fledermaus, ... ; 9. a,b. Ein Frosch; 10. Der Kopf eines heiligen Fisches, ... ; 11. Eine knieende Gestalt, ... ; 12. a,b. Ein Kabir von drolliger Pygmäengestalt, ... ; 13. a,b. ... widerwärtige Geschöpf, ... ; 14. Eine sitzende Gestalt, ... ; 15. Ein Knieender, ... ; 16. Kin bemaltes Mumienbild des Osiris, aus Sykomorusholz, ... ; 17. a,b. Ein Knieender, der vor sieh eine Kapelle mit einer kleiner Statue des Osiris hält, aus Kalkstein geschnitzt. ... ; 18. a,b. Ein Symbol, ... ; 19. Eine Säule mit vier Queerstäben, das Symbol des Osirisgrabes, ... ; 20. Ein Schwein, ... ; 21. Ein Löwe, ... ; 22. Osiris, ... ; 23. Nachahmung einer kleinen Säule von sehr gefälliger Form, wahrscheinlich als Schmuck zu gebrauchen; 24. a,b. Der ägyptische Vulkan oder Phthah, ... ; 25. Ein Widderkopf, als Amulet; 26. Ein ruhender Widder, ... ; 27. Ein Hase, ... ; 28. Eine aus Palmblättern geflochtene Sandale, ... ; 29. a,b,c. ... Helios und Horus, ...; 30. Eine Sohle von Leinwand, [...] indess wahrscheinlich nicht zum wirklichen Gebrauche, sondern blos zur Bekleidung der Mumien bestimmt.
Additional title: Kleine Figuren, Inschriften und Gemälde.
Names
Minutoli, Johann Heinrich Carl, Freiherr von (1772-1846) (Author)
Collection

Reise zum Tempel des Jupiter Ammon, in der Libyschen Wüste, und nach Ober-Aegypten in den Jahren 1820 und 1821/ von Heinrich Freiherrn von Minutoli ... ; nach den Tagebüchern sr. Excellenz hrsg. und mit Beilagen begleitet von E. H. Toelken ... ; mit einem Atlas von 38 Tafeln und einer Karte des Karavanenzuges

Dates / Origin
Date Issued: 1824
Place: Berlin
Publisher: A. Rucker
Library locations
General Research Division
Shelf locator: *OBM+++ 01-1410
Topics
Libyan Desert
Sīwah Oasis (Egypt)
Genres
Prints
Physical Description
Extent: Partially hand-colored.
Type of Resource
Still image
Languages
German
Identifiers
Barcode: 33433017325527
NYPL catalog ID (B-number): b12507000
Universal Unique Identifier (UUID): e451c610-c6dc-012f-f65a-58d385a7bc34
Rights Statement
The New York Public Library believes that this item is in the public domain under the laws of the United States, but did not make a determination as to its copyright status under the copyright laws of other countries. This item may not be in the public domain under the laws of other countries. Though not required, if you want to credit us as the source, please use the following statement, "From The New York Public Library," and provide a link back to the item on our Digital Collections site. Doing so helps us track how our collection is used and helps justify freely releasing even more content in the future.

Item timeline of events

  • 1772: Creator Born
  • 1824: Issued
  • 1846: Creator Died
  • 2013: Digitized
  • 2019: Found by you!
  • 2020

MLA Format

General Research Division, The New York Public Library. "1. Der heilige Uräus oder Basilisk, in glasirtem Steingut oder Porzellan geformt, ... ; 2. Ein Widderkopf; 3. Horus, der auf Krokodile tritt, und Löwen, Skorpionen und Schlangen mit den Händen zerdrückt. ... ; 4. Ein Ring mit einer Uräusschlange, dem Symbol der Unsterblichkeit; 5. Ein Käfer, Symbol der zeugenden Kraft, der Welt, der Sonne, des Phthah und der Minerva; 6. Ein Ibis, der eine Schlange in Schnabel trägt; 7. a,b. Ein Siegel, dessen Griff aus einem Widderkopfe besteht, ... ; 8. a,b. Der Kopf einer ägyptischen Fledermaus, ... ; 9. a,b. Ein Frosch; 10. Der Kopf eines heiligen Fisches, ... ; 11. Eine knieende Gestalt, ... ; 12. a,b. Ein Kabir von drolliger Pygmäengestalt, ... ; 13. a,b. ... widerwärtige Geschöpf, ... ; 14. Eine sitzende Gestalt, ... ; 15. Ein Knieender, ... ; 16. Kin bemaltes Mumienbild des Osiris, aus Sykomorusholz, ... ; 17. a,b. Ein Knieender, der vor sieh eine Kapelle mit einer kleiner Statue des Osiris hält, aus Kalkstein geschnitzt. ... ; 18. a,b. Ein Symbol, ... ; 19. Eine Säule mit vier Queerstäben, das Symbol des Osirisgrabes, ... ; 20. Ein Schwein, ... ; 21. Ein Löwe, ... ; 22. Osiris, ... ; 23. Nachahmung einer kleinen Säule von sehr gefälliger Form, wahrscheinlich als Schmuck zu gebrauchen; 24. a,b. Der ägyptische Vulkan oder Phthah, ... ; 25. Ein Widderkopf, als Amulet; 26. Ein ruhender Widder, ... ; 27. Ein Hase, ... ; 28. Eine aus Palmblättern geflochtene Sandale, ... ; 29. a,b,c. ... Helios und Horus, ...; 30. Eine Sohle von Leinwand, [...] indess wahrscheinlich nicht zum wirklichen Gebrauche, sondern blos zur Bekleidung der Mumien bestimmt." The New York Public Library Digital Collections. 1824. http://digitalcollections.nypl.org/items/510d47e2-6f5d-a3d9-e040-e00a18064a99

Chicago/Turabian Format

General Research Division, The New York Public Library. "1. Der heilige Uräus oder Basilisk, in glasirtem Steingut oder Porzellan geformt, ... ; 2. Ein Widderkopf; 3. Horus, der auf Krokodile tritt, und Löwen, Skorpionen und Schlangen mit den Händen zerdrückt. ... ; 4. Ein Ring mit einer Uräusschlange, dem Symbol der Unsterblichkeit; 5. Ein Käfer, Symbol der zeugenden Kraft, der Welt, der Sonne, des Phthah und der Minerva; 6. Ein Ibis, der eine Schlange in Schnabel trägt; 7. a,b. Ein Siegel, dessen Griff aus einem Widderkopfe besteht, ... ; 8. a,b. Der Kopf einer ägyptischen Fledermaus, ... ; 9. a,b. Ein Frosch; 10. Der Kopf eines heiligen Fisches, ... ; 11. Eine knieende Gestalt, ... ; 12. a,b. Ein Kabir von drolliger Pygmäengestalt, ... ; 13. a,b. ... widerwärtige Geschöpf, ... ; 14. Eine sitzende Gestalt, ... ; 15. Ein Knieender, ... ; 16. Kin bemaltes Mumienbild des Osiris, aus Sykomorusholz, ... ; 17. a,b. Ein Knieender, der vor sieh eine Kapelle mit einer kleiner Statue des Osiris hält, aus Kalkstein geschnitzt. ... ; 18. a,b. Ein Symbol, ... ; 19. Eine Säule mit vier Queerstäben, das Symbol des Osirisgrabes, ... ; 20. Ein Schwein, ... ; 21. Ein Löwe, ... ; 22. Osiris, ... ; 23. Nachahmung einer kleinen Säule von sehr gefälliger Form, wahrscheinlich als Schmuck zu gebrauchen; 24. a,b. Der ägyptische Vulkan oder Phthah, ... ; 25. Ein Widderkopf, als Amulet; 26. Ein ruhender Widder, ... ; 27. Ein Hase, ... ; 28. Eine aus Palmblättern geflochtene Sandale, ... ; 29. a,b,c. ... Helios und Horus, ...; 30. Eine Sohle von Leinwand, [...] indess wahrscheinlich nicht zum wirklichen Gebrauche, sondern blos zur Bekleidung der Mumien bestimmt." New York Public Library Digital Collections. Accessed November 17, 2019. http://digitalcollections.nypl.org/items/510d47e2-6f5d-a3d9-e040-e00a18064a99

APA Format

General Research Division, The New York Public Library. (1824). 1. Der heilige Uräus oder Basilisk, in glasirtem Steingut oder Porzellan geformt, ... ; 2. Ein Widderkopf; 3. Horus, der auf Krokodile tritt, und Löwen, Skorpionen und Schlangen mit den Händen zerdrückt. ... ; 4. Ein Ring mit einer Uräusschlange, dem Symbol der Unsterblichkeit; 5. Ein Käfer, Symbol der zeugenden Kraft, der Welt, der Sonne, des Phthah und der Minerva; 6. Ein Ibis, der eine Schlange in Schnabel trägt; 7. a,b. Ein Siegel, dessen Griff aus einem Widderkopfe besteht, ... ; 8. a,b. Der Kopf einer ägyptischen Fledermaus, ... ; 9. a,b. Ein Frosch; 10. Der Kopf eines heiligen Fisches, ... ; 11. Eine knieende Gestalt, ... ; 12. a,b. Ein Kabir von drolliger Pygmäengestalt, ... ; 13. a,b. ... widerwärtige Geschöpf, ... ; 14. Eine sitzende Gestalt, ... ; 15. Ein Knieender, ... ; 16. Kin bemaltes Mumienbild des Osiris, aus Sykomorusholz, ... ; 17. a,b. Ein Knieender, der vor sieh eine Kapelle mit einer kleiner Statue des Osiris hält, aus Kalkstein geschnitzt. ... ; 18. a,b. Ein Symbol, ... ; 19. Eine Säule mit vier Queerstäben, das Symbol des Osirisgrabes, ... ; 20. Ein Schwein, ... ; 21. Ein Löwe, ... ; 22. Osiris, ... ; 23. Nachahmung einer kleinen Säule von sehr gefälliger Form, wahrscheinlich als Schmuck zu gebrauchen; 24. a,b. Der ägyptische Vulkan oder Phthah, ... ; 25. Ein Widderkopf, als Amulet; 26. Ein ruhender Widder, ... ; 27. Ein Hase, ... ; 28. Eine aus Palmblättern geflochtene Sandale, ... ; 29. a,b,c. ... Helios und Horus, ...; 30. Eine Sohle von Leinwand, [...] indess wahrscheinlich nicht zum wirklichen Gebrauche, sondern blos zur Bekleidung der Mumien bestimmt. Retrieved from http://digitalcollections.nypl.org/items/510d47e2-6f5d-a3d9-e040-e00a18064a99

Wikipedia Citation

<ref name=NYPL>{{cite web | url=http://digitalcollections.nypl.org/items/510d47e2-6f5d-a3d9-e040-e00a18064a99 | title= (still image) 1. Der heilige Uräus oder Basilisk, in glasirtem Steingut oder Porzellan geformt, ... ; 2. Ein Widderkopf; 3. Horus, der auf Krokodile tritt, und Löwen, Skorpionen und Schlangen mit den Händen zerdrückt. ... ; 4. Ein Ring mit einer Uräusschlange, dem Symbol der Unsterblichkeit; 5. Ein Käfer, Symbol der zeugenden Kraft, der Welt, der Sonne, des Phthah und der Minerva; 6. Ein Ibis, der eine Schlange in Schnabel trägt; 7. a,b. Ein Siegel, dessen Griff aus einem Widderkopfe besteht, ... ; 8. a,b. Der Kopf einer ägyptischen Fledermaus, ... ; 9. a,b. Ein Frosch; 10. Der Kopf eines heiligen Fisches, ... ; 11. Eine knieende Gestalt, ... ; 12. a,b. Ein Kabir von drolliger Pygmäengestalt, ... ; 13. a,b. ... widerwärtige Geschöpf, ... ; 14. Eine sitzende Gestalt, ... ; 15. Ein Knieender, ... ; 16. Kin bemaltes Mumienbild des Osiris, aus Sykomorusholz, ... ; 17. a,b. Ein Knieender, der vor sieh eine Kapelle mit einer kleiner Statue des Osiris hält, aus Kalkstein geschnitzt. ... ; 18. a,b. Ein Symbol, ... ; 19. Eine Säule mit vier Queerstäben, das Symbol des Osirisgrabes, ... ; 20. Ein Schwein, ... ; 21. Ein Löwe, ... ; 22. Osiris, ... ; 23. Nachahmung einer kleinen Säule von sehr gefälliger Form, wahrscheinlich als Schmuck zu gebrauchen; 24. a,b. Der ägyptische Vulkan oder Phthah, ... ; 25. Ein Widderkopf, als Amulet; 26. Ein ruhender Widder, ... ; 27. Ein Hase, ... ; 28. Eine aus Palmblättern geflochtene Sandale, ... ; 29. a,b,c. ... Helios und Horus, ...; 30. Eine Sohle von Leinwand, [...] indess wahrscheinlich nicht zum wirklichen Gebrauche, sondern blos zur Bekleidung der Mumien bestimmt., (1824) }} |author=Digital Collections, The New York Public Library |accessdate=November 17, 2019 |publisher=The New York Public Library, Astor, Lennox, and Tilden Foundation}}</ref>

1. Der heilige Uräus oder Basilisk, in glasirtem Steingut oder Porzellan geformt, ... ; 2. Ein Widderkopf; 3. Horus, der auf Krokodile tritt, und Löwen, Skorpionen und Schlangen mit den Händen zerdrückt. ... ; 4. Ein Ring mit einer Uräusschlange, dem Symbol der Unsterblichkeit; 5. Ein Käfer, Symbol der zeugenden Kraft, der Welt, der Sonne, des Phthah und der Minerva; 6. Ein Ibis, der eine Schlange in Schnabel trägt; 7. a,b. Ein Siegel, dessen Griff aus einem Widderkopfe besteht, ... ; 8. a,b. Der Kopf einer ägyptischen Fledermaus, ... ; 9. a,b. Ein Frosch; 10. Der Kopf eines heiligen Fisches, ... ; 11. Eine knieende Gestalt, ... ; 12. a,b. Ein Kabir von drolliger Pygmäengestalt, ... ; 13. a,b. ... widerwärtige Geschöpf, ... ; 14. Eine sitzende Gestalt, ... ; 15. Ein Knieender, ... ; 16. Kin bemaltes Mumienbild des Osiris, aus Sykomorusholz, ... ; 17. a,b. Ein Knieender, der vor sieh eine Kapelle mit einer kleiner Statue des Osiris hält, aus Kalkstein geschnitzt. ... ; 18. a,b. Ein Symbol, ... ; 19. Eine Säule mit vier Queerstäben, das Symbol des Osirisgrabes, ... ; 20. Ein Schwein, ... ; 21. Ein Löwe, ... ; 22. Osiris, ... ; 23. Nachahmung einer kleinen Säule von sehr gefälliger Form, wahrscheinlich als Schmuck zu gebrauchen; 24. a,b. Der ägyptische Vulkan oder Phthah, ... ; 25. Ein Widderkopf, als Amulet; 26. Ein ruhender Widder, ... ; 27. Ein Hase, ... ; 28. Eine aus Palmblättern geflochtene Sandale, ... ; 29. a,b,c. ... Helios und Horus, ...; 30. Eine Sohle von Leinwand, [...] indess wahrscheinlich nicht zum wirklichen Gebrauche, sondern blos zur Bekleidung der Mumien bestimmt.